So richten Sie Eclipse TPTP ein

Ich muss eine Java-Anwendung für einen Kunden profilieren. Es ist ein Eclipse/Maven-Projekt, also entschied ich mich für die Verwendung von eclipse TPTP ( http://www.eclipse.org/tptp ). ).

Ich habe versucht, Eclipse TPTP durch den Update-Manager von einer Standard-Eclipse-Installation zu installieren, aber ich gab wegen der unglaublich komplexen Einrichtung und des Herunterladens von Abhängigkeiten mit sehr kryptischen Namen auf.

Dann habe ich das Paket "all in one TPTP 4.5.1" von http://www.eclipse.org/tptp/home/downloads/?ver=4.5.1 but when I start it up, it pops up an error saying "The eclipse executable launcher was unable to locate it's companion shared library". heruntergeladen, aber wenn ich es starte, wird ein Fehler angezeigt, der besagt: "Der ausführbare Launcher der Eclipse konnte seine gemeinsame Bibliothek nicht finden".

Ich laufe Windows XP, Sun Java 1.5, und klickte auf "eclipse.exe" in der unverpackten Eclipse TPTP-Installation.

Was muss ich tun, um Eclipse TPTP laufen zu lassen?

Antwort auf "So richten Sie Eclipse TPTP ein " 5 von antworten

http://www.eclipse.org/tptp/home/downloads/?ver=4.5.1

Ich denke auch, dass IBMs neuester Rational Developer diese Technologie integriert (es gibt 60 Tage Testversion). Sie können sehen, wie sie es dort konfigurieren.

Versuchen Sie vielleicht, das "Java 1.5+ (JVMTI) Profiler SDK" (Laufzeit) von

Eine Alternative ist die Verwendung von Netbeans zum Profilieren einer Eclipse-Anwendung.

Ich habe einen Blog-Beitrag auf dem Untenlink, der erklärt, wie man beide Anwendungen konfiguriert:

http://www.jroller.com/ortegon/entry/on_profiling_eclipse_rcp_applications

Es funktioniert sehr gut. Ich bin seit über einem Jahr auf diese Weise profiliert. Einfach zu bedienen, einfach einzurichten und schöne Grafiken auch.

Ich fand die Installation von TPTP ein Schmerz, zumindest die Version, die ich verwendet habe, ist nicht sehr gut mit Eclipse integriert. Es hat sehr lange gedauert, bis es richtig funktioniert hat. Netbeans war viel schneller zu lernen und sich auf den Weg zu bringen. In den neueren Versionen ist es auch möglich, den Quellcode der Eclipse Projects mit einem speziellen Netbeans-Plugin zu importieren (obwohl es separat heruntergeladen werden muss).

Ist es nicht möglich, dass Sie 64-Bit-Version von Windows verwenden? Vielleicht könnte das die Ursache des Problems sein.

Ich persönlich benutze TPTP nicht sehr viel. Ich denke, NetBeans Profiler gibt mehr - zumindest verständlicher - Informationen.

Es ist seltsam. Ich habe alles in einem Paket ausprobiert und es funktioniert ohne Probleme unter Windows XP mit Java 1.5

Wenn Sie auf Java 1.6u7 oder besser aktualisieren, erhalten Sie Zugriff auf das VisualVM-Tool, das im Wesentlichen mit dem Netbeans Profiler identisch ist.

Ich habe versucht, das Eclipse Test and Performance Tools Paket zu verwenden, aber es funktionierte einfach nicht so gut wie der Netbeans-Profiler.

VisualVM 1.1.1 is a nice alternative to using NetBeans, being a standalone app, so you don't have to bring a Maven/Ant/Eclipse project into it's project format. It can see any local Java process upon opening, so just double click your app in the list of Java processes and off you go. You can: ist eine nette Alternative zur Verwendung von NetBeans, da es sich um eine eigenständige App handelt, sodass Sie kein Maven/Ant/Eclipse-Projekt in das Projektformat einbringen müssen. Es kann jeden lokalen Java-Prozess beim Öffnen sehen, also doppelklicken Sie einfach auf Ihre App in der Liste der Java-Prozesse und los geht's. Sie können:

  1. Heap Dumps
  2. Vergleichen von Speichermomentaufnahmen
  3. View garbage collection with the VisualGC plugin
  4. Run BTrace scripts to add run-time profiling & debugging advice to your code. um Ihrem Code Laufzeitprofilerstellungs- und Debugging-Tipps hinzuzufügen.