Verschiedene Domänen zu verschiedenen Seiten in IIS7

Ich habe eine Standard-Website und eine andere Webanwendung (nennen wir es Application2 ) innerhalb der Standard-Website in IIS7.

Ich habe 2 registrierte Domainnamen, sagen wir www.example.com und www.example.net .

Ich möchte Dinge konfigurieren, die ich beim Öffnen von www.example.com Standard-Website bekomme, wenn ich www.example.net öffne, bekomme ich Standard-Website/Application2 .

www.example.com -> Default Web Site
www.example.net -> Default Web Site/Application2

Wie kann ich das tun?

Antwort auf "Verschiedene Domänen zu verschiedenen Seiten in IIS7 " 2 von antworten

Bearbeiten... Bei weiteren Untersuchungen habe ich festgestellt, dass, wenn Sie mehrere Standorte einrichten und gleichzeitig ausführen können. Sie müssen die Sites nur anhalten und starten, nachdem Sie die Hostwerte gesetzt haben, damit sie beide gleichzeitig ausgeführt werden.

Originalbeitrag:

Der geradlinige Weg, dies zu tun, wäre, eine weitere Anwendung hinzuzufügen, indem Sie IIS öffnen und mit der rechten Maustaste auf Websites klicken und dann Website hinzufügen auswählen. Dort können Sie den physischen Pfad von Application2 angeben und auch den "Host" auf "www.example.net" setzen, der alle diese Anforderungen an Ihren zweiten Standort filtert. Alle Anforderungen, die nicht mit "www.example.net" übereinstimmen, werden weiterhin an die Standardwebsite überführt.

Dieser Ansatz funktioniert auf Windows Server mit IIS einwandfrei, aber auf Vistas IIS7 funktioniert es nicht, da nur eine Site gleichzeitig ausgeführt werden kann. Um die zweite Website zu starten, müssen Sie zuerst die Standardwebsite beenden.

Zuerst müssen Sie entscheiden, ob Sie namebasiertes oder IP-basiertes Hosting verwenden möchten.

IP-Based verwendet eindeutige IP's, um zu bestimmen, welcher virtuelle Host er bedienen wird, und Name Based verwendet tatsächlich den Hostheader, der von Ihrem Clientbrowser gesendet wird.

Sehen wir uns also zwei Szenarien an:

Szenario 1 (ONE IP TO SHARE)

Sie haben einen Server mit nur einer IP, können entweder privat oder öffentlich sein, solange die Domänen, die Sie bedienen, ordnungsgemäß in der DNS konfiguriert sind, die Sie intern oder Ihren Client extern (NAT) bedient.

Ich schlage vor, dass um dieses Tutorials willen sie die Standard-Website beenden. Okay.

Sie werden eine Seite in II7 einrichten und entsprechend benennen. Gehen Sie auf die rechte Seite des Managers und suchen Sie nach "Bindungen" unter Aktionen Menü; Stellen Sie sicher, dass die neue Website im linken Bereich ausgewählt ist. Wählen Sie nun unter "Site Bindungen" die IP-Adresse aus, die Sie zwischen den Sites freigeben möchten (namebasiertes Hosting). Geben Sie unter "Hostname" Die Domäne Nr. 1 "www.example.com" ein, klicken Sie auf OK.

Führen Sie das oben beschriebene Verfahren mit den anderen Domänen oder Domänen aus, um sicherzustellen, dass sie über diferent hostnames und dieselben IP es verfügen.

Das war's. Sie können diese Websites nun gleichzeitig starten und ausführen.

Das gleiche Prinzip gilt oben, wenn Sie die "Standard-Site" verwenden. "Standardsite" ist nur ein Name MS gab die Standard erstellt.

Szenario 2 (MULTIPLE IP TO SHARE)

Wenn Sie entweder eine private oder öffentliche IP zu ersparen haben, oder zumindest, bis Sie die Übung durchführen, ist die einzige Diference hier, dass Websites, die Sie einrichten und nicht den "Hostname" pro Standort angeben müssen, da dies im Grunde in den DNS-Zonen selbst geschieht. Die Sites werden für alle Anfragen antworten, die an diese IP-Adressen an Port 80 gestellt werden, unabhängig davon.

Wann müssen Sie mehrere Ip es verwenden, um Websites zu bedienen. Nun, es kommt darauf an.

Einige Gründe sind: Netzwerkisolation (Sicherheit), Anwendungen, die unter namenbasiertem Hosting nicht gut funktionieren, SSL-Zertifikatsbindungen 443 (PRE II7) und meist vollständige Kontrolle über die Site. Es gibt natürlich noch mehr Gründe, aber ich lasse auch andere ein bisschen schreiben.

Viel Spaß.